Babybrei – Apfel, Banane, Pfirsich

Zu diesem Rezept muss ich vorab sagen, dass ich zu Beginn – also zur Obsteinführung – die Früchte immer vorher in den Dampfgarer getan habe.

Mein Baby mag das Obst aber so nicht und verweigert es, weswegen ich entschieden habe ihm Dieses frisch zu pürieren – also pures Obst.

Dies ist ein wenig umstritten, da Babys die zu allergien neigen nicht direkt pures Obst essen sollten – ich denke aber dass man das für sich selbst entscheiden muss.

Hier 2 Varianten

Zutaten: (Man multipliziert die Mengenangaben mal den Portionen, die man herstellen will)

70 g Apfel

30 g Pfirsich

20 g Banane

Säurearmer Apfelsaft

Wasser

Variante 1 – Dampfgaren

Ich habe zu den Früchten bereits erwähnt, dass man nur schwer abschätzen kann wie viele Portionen man erhält, weil es auch stark vom Wassergehalt des Obstes abhängt.

Man schält die Banane, die Äpfel und Pfirsich kann man schälen, muss man nicht – es sei denn man verwendet keine Bioprodukte – dann bitte unbedingt schälen.


Alles in kleine Würfel schneiden und für 5-10 Minuten dampfgaren. Wenn alles fertig ist, dann alles in eine große Schüssel, Apfelsaft und Wasser dazu und fein pürieren.


Apfelsaft und Wasser kann man dazugeben, je nach Bedarf. Das sieht man dann an der Konsistenz, die man ja variieren kann.



Variante 2 – Pures Obst


Hier wieder nach gleich Anweisungen das Obst schälen und klein Schneiden.

Etwas Apfelsaft dazu – Wasser ist optional – und alles fein pürieren, bis man die gewünschte Konsistenz erreicht hat.




Viel Spaß beim Nachkochen.


Eure Trendmum

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s