#gefüllteschiffchen – Zuchini

Dieses Rezept ist sowohl Low-Carb geeignet als auch für die Kleinen im Haus. Es ist genug Gemüse und Fleisch im Spiel und man kann das ganze noch mit Brot oder Reis kombinieren, sollte die Portion für die Kleinen nicht ausreichen.

Zutaten:

3 große Zuchinis (für 3 Personen)

500 g Putengeschnetzeltes oder Hühnergeschnetzeltes

1 Zwiebel

2 Zehen Knoblauch

Tomatenmark

Basilikum

Salz und Pfeffer

Mineralwasser

fettarmer Käse

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad vorheizen. (Falls ihr eine Grillfunktion habt, benützt diese)

Putenfleisch – wenn noch nicht geschnetzelt – in kleine Würfel schneiden und gut mit kaltem Wasser waschen.

Zwiebel und Knoblauch klein schneiden.

In einer Pfanne die Zwiebel und den Knoblauch etwas anbraten und anschließend das Fleisch dazu geben.

Wenn das Fleisch von beiden Seiten gut angebraten ist einen guten Schuss Mineralwasser in die Pfanne geben.

1 großen Esslöffel Tomatenmark und Basilikum einmischen und nachdem alles aufgelöst ist einmal abschmecken. Sollte die Sauce noch zu geschmacklos sein noch einen Schuss Tomatenmark reingeben.

Einen Deckel auf die Pfanne geben und alles 10 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Zuchinis in die Hälfte aufschneiden und ein bisschen aushüllen, damit das Fleisch gut Platz finden kann. Alles auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.

Zum Schluss die fertige Sauce auf den Zuchinis verteilen, ein wenig Fettarmen Käse drauf machen und für 5-10 Minuten in den Backofen geben, damit der Käse schmelzen kann.

Und Genießen!

Viel Spaß beim Nachkochen.

Eure Trendmum

Leave a Reply