#köstlich – Lowcarbpalatschniken mit Vanillefüllung

Dieses Rezept ist zufällig entstanden, da ich mir immer Pancakes mache, wenn ich Heißhunger auf etwas Süßes habe. Jedoch hatte ich eher Lust auf Mamas Palatschinken – in der Low Carb Variante natürlich! 🙂

Mit diesen Zutaten habe ich 5 große Palatschinken gemacht, was mehr als genug für eine Portion ist.

Zutaten:

2 Eier

3 EL Eiweißpulver Vanillegeschmack

1 TL Backpulver

etwas Süßstoff

1-2 EL Gluten (optional)

Magermilch – ich habe immer wieder etwas dazu gemacht, bis ich die gewünschte Konsistenz erreicht habe.


Zubereitung:

Alle Zutaten vermengen und mit der Magermilch so variieren, dass ihr die gewünschte Konsistenz erreicht. Mögt ihr eher etwas dickere, kleinere Palatschinken – die eher Pancakes sind – dann benutzt ihr einfach weniger Milch. Mögt ihr dünne Palatschinken, dann nehmt ruhig etwas mehr Milch.

In einer heissen Pfanne könnt ihr die Palatschinken anschließend mit etwas Ölspray – oder wenn ihr keines habt einfach eine beschichtete Pfanne benutzen – ausbacken.

Ich habe die Palatschinken mit selbst gemachten Pudding gefüllt.

Den Pudding einfach nach Packungsanleitung machen. Schaut einfach, dass im Puddingpulver kein Zucker enthalten ist.

Fertig!

Viel Spaß beim Nachbacken.

Leave a Reply