#suchtgefahr – Sesam Chips

Wie viele von Euch muss ich während dem TV schauen immer etwas snacken. Während also mein Mann genüsslich seine Chips futtert, habe ich nichts Low Carbiges in der Hand, was ich essen könnte.

Also habe ich mir etwas einfallen lassen und nenne sie “Sesam Chips”.

Zutaten:

100 g Magertopfen

2 Eier

1 gehäufter EL Stärke

1 gehäufter EL Gluten

1 Tl Backpulver

etwas Salz

ein Schuss Magermilch

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Alle Zutaten in einer Schüssel gut vermengen, bis eine glatte Masse entsteht.

Den Teig auf ein Backpapier so dünn wie möglich ausbreiten. So, dass man fast schon das Backpapier sehen kann.

Es gilt, desto dünner augetragen, desto knuspriger werden die Chips.

An den Stellen, wo der Teig nämlich zu dick wird, ist die Konsistenz eher Teigig.

Zum Abschluss habe ich noch etwas Sesam und Kümmel verstreut.

Alles Backen bis der Teig braun wird.

Viel Spaß beim Nachbacken.

 

Eure Trendmum

Leave a Reply