#gesundundlecker – Haferflocken für Groß und Klein

Wenn ihr mich kennt, dann wisst ihr, dass ich zu meiner Lowcarb Diät in der Früh immer einen Haferflocken oder Haferkleie Brei koche. Mir schmeckt es richtig gut und es hält sehr lange satt.

Das ganze kann man aber auch für die Kleinen kochen. Es ist eine gesunde Mahlzeit und unterstützt die natürliche Darmtätigkeit.

Mein Kleiner wollte es zu Beginn nicht essen. Da ich es aber recht oft zum Frühstück mache und er immer wieder kosten wollte, ist er mittlerweile richtig auf den Geschmack gekommen und isst mittlerweile jeden Morgen eine ganze Schüssel allein auf.

Zutaten:

2 gehäufte EL Haferflocken

PRE Milch (Oder Vollmilch, wenn ihr schon so weit seit)

Etwas klein geschnittene Banane

Zubereitung:

200 ml Milch und 2 EL Haferflocken in einem Topf zum kochen bringen. Unter ständigem Rühren darauf achten, dass ein Brei ensteht.

Dieses gebt ihr in eine Kinderschüssel und lasst es noch ein wenig aufgehen. Anschließend ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Man könnte etwas klein geschnittene Banane oben drauf machen. Auch Chia-Samen sind für Babys (ab 9 Monaten) und Kleinkinder geeignet und liefern viele Nährstoffe.

Man könnte Kleinkindern etwas Honig oben drauf machen, oder auch frisches Obst unterheben. Das bleibt ganz euch überlassen.

Viel Spaß!

XoXo,

Eure Trendmum.

Leave a Reply