#nomnomnom – Zuchinipuffer mit Feta und Joghurtsauce

Guten Morgen meine Lieben!

Ein ganz leckeres Rezept habe ich heute für euch! Superleicht – Lecker – Gesund – Lowcarb. Was will man mehr?

Zutaten:

4 Große Zuchini

2 Eier

Sesam

etwas Haferkleie

1 Pkg Feta-Käse fettreduziert (ich nehme 9% Fett)

150 g Griechischer Joghurt

etwas Schnittlauch

etwas Knoblauch

Zubereitung:

Wascht die Zuchinis, tupft sie ab, schneidet die Enden ab und jagt sie durch eine Käsereibe. Wenn alles Klein ist, dann nehmt ihr die Masse und drückt sie in einem Küchentuch gut aus. Zuchini lässt sehr viel Wasser und dieses brauchen wir nicht.

Wenn ihr das gemacht hab, die Zuchinimasse wieder in die Schüssel geben und mit 2 Eier verquirlen. Etwas salz und Gewürze rein machen und 2 EL Haferkleie reingeben.

Zieht euch Küchenhandschuhe an und formt nun mit den Händen kleine runde Kügelchen und flacht sie etwas ab. Diese bratet ihr jetzt in ganz wenig Ölivenöl aus. (Am besten mit Ölspray oder mit einem Tuch Olivenöl auf die Pfanne einreiben).

In der Zwischenzeit schneidet ihr den Feta Käse in kleinen Würfeln.

Ihr nehmt ungefähr 150 g Griechischen Joghurt und vermischt dieses mit Salz, wenig Knoblauch und etwas Schnittlauch. Ich habe einen Joghurt mit 0 % Fett verwendet.

Alles anrichten und fertig!

Viel Spaß beim Nachkochen!

XoXo,

Eure Trendmum

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s