#nureinbisschensahne – cremige Kürbissuppe

Hallo meine Lieben,

heute stelle ich euch meine absolute Lieblingssuppe vor. Sättigt, schmeckt Bombe und ist wiedermal ein super gesundes Rezept für die ganze Familie und gleichzeitig ein super Fitnessrezept.

Überhaupt werde ich euch in nächster Zeit einige Kürbisrezepte vorstellen. Ich habe viel mit Kürbis herumexperimentiert und es sind ein paar Tolle Rezepte sowohl im Sportbereich als auch für Babys und Kinder entstanden.

Normalerweise spare ich die Sahne bei Cremesuppen aus, denn man kann Gemüsecremesuppen auch sehr gut ohne machen. Dieses mal habe ich aber auf den ganzen Suppentopf ca. 150 ml entrahmte Sahne von Rama Culiness verwendet. Schadet absolut nicht – Fett ist ja nicht böse! 😛

Low Carb und Babyrezept - Kürbiscremesuppe

Zutaten:

1 kleinen Speisekürbis (Hokkaido ist mein Favorit)

1 Zwiebel

2-3 Liter Gemüsebrühe

150 g Rama Culinesse (Entrahmte Sahne)

Gewürze

Zubereitung:

Zuerst müsst ihr den Kürbis in kleine Würfel schneiden, die Haut mit einem Kartoffelschäler entfernen und das Innenleben – also die ganzen Kerne – entsorgen. Dann noch die Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

Ihr verwendet entweder fertige Gemüsebrühe, Kochendes Wasser mit einem Gemüsebrühewürfel oder ihr macht euch vorher schon eine Gemüsebrühe.

In einem großem Kochtopf werden nun in etwas Olivenöl die Zwiebeln angeröstet. Anschließend die Kürbiswürfel dazu geben und wenige Minuten dünsten lassen. Im nächsten Schritt wird die Gemüsebrühe in den Topf dazu gegeben und dann lasst ihr die Suppe nochmal kurz aufkochen. Jetzt kommt der Pürierstab ins Spiel. Damit nun den Kürbis direkt im Topf pürieren, bis eine cremige Konsistenz entsteht und kein Kürbiswürfel mehr zu finden ist.

Nun wird die Sahne dazu gegeben. Ihr könnt – wenn euch Fett nicht ausmacht – auch die ganze Rama Culinesse dazu geben. Nun alles gut vermengen und nochmal kurz aufkochen lassen. Abkosten – mit Salz, Pfeffer, etwas Muskatnuss und wenn ihr wollt Thymian – und dann seit ihr auch schon fertig.

Viel Spaß beim Nachkochen.

XoXo,

Eure Trendmum

Leave a Reply