#pancakesdiefünfte – Kürbispancakes

Hallo und Guten Morgen,

heute wieder mal ein Kürbisrezept für euch. Mit einem ähnlichen Teig, mit dem ich den Kürbiskaiserschmarrn gemacht habe, habe ich auch Pancakes gebacken. Sie sind super lecker geworden und sehr saftig. Also auf jeden Fall sehr empfehlenswert.

lowcarb_rezepte_kuerbis_pancakes

Zutaten:

ca. 200 g gewürfelten Kürbis

2 Eier

2 EL Eiweißpulver (Optional)

Süßstoff oder optional Agavensirup

Zimt

geriebene Orangenschale

Buttervanillearoma (optional)

Zubereitung:

Zuerst solltet ihr den geschälten und gewürfelten Kürbis kochen oder dampfgaren. Ich dampfgare ihn immer, da bei dieser Variante mehr Vitamine im Gemüse erhalten werden. Also einfach den Kürbis über kochendem Wasser im Dampfgaraufsatz garen, bis der Kürbis weich ist. Anschließend nehmt ihr den Kürbis und mixt ihn ganz fein oder zerdrückt ihn mit der Gabel.

lowcarb_rezepte_kuerbis_pancakes

Lasst den Kürbis ein wenig abkühlen und fügt die restlichen Zutaten hinzu. Vermixt alles gut und dann könnt ihr die Pancakes in einer beschichteten Pfanne ausbacken. Dreht die Pancakes zuerst um, wenn sich auf der Oberseite der Pancakes kleine Bläschen bilden. Dann sollten sie perfekt werden.

Variante für Babys und Kinder:

Ihr macht alles wie vorher nur verwendet ihr statt Süßstoff, braunen Zucker oder Agavensirup und statt Eiweißpulver, etwas Dinkelvollkornmehl oder Weizenmehl.

Viel Spaß mit dem Rezept!

XoXo,

Eure Trendmum

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s