#allesaufeinenblick – Shoppen und beraten werden

Hallo ihr Lieben,

 

dass ich eine fleißige Onlineshopperin bin, wisst ihr mittlerweile ja alle schon.

Auch für das Baby habe ich das Meiste online gekauft. Man kann das Angebot anschauen, ohne etliche Shops abklappern zu müssen, vergleichen und entscheiden. Vor Allem in der Schwangerschaft ist das gar keine einfache Aufgabe, etwas zu finden, wenn man vorher noch vergleichen muss oder will.

Vieles meiner Babyessentials habe ich bei Baby Walz besorgt. Ich habe mit dem Shop auch schon beim ersten Kind viele gute Erfahrungen sammeln dürfen und kann ihn auf jeden Fall sehr weiterempfehlen.

Aber habt ihr gewusst, dass ihr auf der Seite nicht nur Babyartikel findet sondern auch viele hilfreiche Tipps und Beiträge?

Zufällig bin ich auf die ganzen tollen Ratgeberartikel der Seite gestoßen, als ich letztens auf der Suche nach einem neuen Autositz war.

 

Bildschirmfoto 2016-08-24 um 17.27.46

Ich habe auf meiner Instagram Seite schon mal geschrieben, dass ich eher unzufrieden mit dem Autositz von Mark war. Es waren Kleinigkeiten, die mich richtig gestört haben. Auch dass ich ihn nicht auf den Flug nach LA mitnehmen durfte hat mich damals richtig geärgert. Hätte ich mich vorher richtig Informiert und nicht gleich den erst Besten ausgesucht, hätte ich diese Dinge aber schon im Vorhinein gewusst. Informieren und recherchieren ist eben das A und O beim Kauf von Babyartikeln.

Auf der Suche nach etwas Passendem bin ich dann vor einer richtigen Aufgabe gestanden. Welchen soll man da nehmen? Auf was soll man achten? Was ist wichtig? Fragen über Fragen – und im Shop selber tendieren Verkäufer dazu einem Sitze zu empfehlen, mit denen sie entweder selber schon Erfahrungen gemacht haben oder Marken zu empfehlen, die sie sympathisieren.

Auf der Suche nach einem passendem Sitz bin ich dann auf der  Seite von Baby Walz auf einen Ratgeberbeitrag aufmerksam geworden. Hier wird man beraten, es werden einem verschiedene Autositze vorgestellt und erklärt, auf was man achten sollte, wenn man sich für einen Sitz entscheidet. Außerdem wird man auch zu Beiträgen weitergeleitet, wenn man sich noch näher informieren will. Hat man sich dann in das Thema eingelesen, kann man dann gleich zu den Produkten in dieser Kategorie wechseln.

 

Bildschirmfoto 2016-08-24 um 17.31.43

 

Ich muss sagen, dass mir die Beiträge und Artikel richtig weitergeholfen haben und ich musste nicht auf unzähligen Seiten nach noch weiteren Informationen suchen. Ich hatte alles auf einen Blick und war richtig überrascht, dass ich mich im Endeffekt so schnell für einen neuen Autositz entscheiden konnte.

Es gibt natürlich noch viel mehr Informationsmaterial zu vielen verschiedenen Themen. Ich habe mich ein wenig eingelesen und auch zum Thema Stillen, Allergien und anderen Fachthemen gibt es noch gute Artikel.

Außerdem findet man auch Checklisten für diverse Anlässe. Ich habe sogar gesehen, dass man eine Checkliste für die Kliniktasche auf der Seite finden kann, die ich natürlich gleich durchgegangen bin, da Meine ja schon längst fertig hätte sein müssen!

Wenn ich euch also neugierig gemacht habe, könnt ihr gerne mal auf der Seite von Baby Walz vorbeischauen. Einkaufen ist immer super dort – wie gesagt – habe vieles meiner Babyausstattung dort online gekauft. Nun kann ich auch den Ratgeberteil der Seite ruhigen Gewissens weiterempfehlen! Am besten ihr klickt euch selber mal durch und macht euch selber ein Urteil.

Ich hoffe, ich konnte euch inspirieren und wir lesen uns beim nächsten Mal.

XoXo,

Eure Trendmum

 

Leave a Reply