#newyear – Was ich mir für 2017 wünsche

…ich wünsche mir Gesundheit. Und zwar für meine ganze Familie. All Materielles der Welt ist Nichts Wert ohne Gesundheit. Ich bin Gott so dankbar zwei gesunde Kinder zu haben und mir tut es im Herzen weh, wenn ich kleine Babies sehe, denen dieser Segen verwehrt geblieben ist. Eltern, die Alles geben würden um ihrem Kind Gesundheit zu schenken. Deswegen wünsche ich mir weiterhin Gesundheit für die ganze Familie.

…ich wünsche mir Liebe und Frieden und Verständnis und Geduld. Innerhalb meiner Familie, unter meinen Familienmitgliedern, in meiner Gemeinde, in meinem Bundesland und für die ganze Welt. Ich wünsche mir mehr Mitgefühl und dass der Terror ein Ende hat. Denn zum Schluss sind wir alle die Verlierer.

…ich wünsche mir Zeit. Ich wünsche mir, dass ich Weise genug bin mir die Zeit für mich und meine Familie zu nehmen, die wir brauchen. Zeit um mit meinen Kindern zu spielen, ihnen vorzulesen und für sie da zu sein. Denn das ist das Wichtigste auf der ganzen Welt.

…ich wünsche mir Geduld für meine Kinder haben zu können. So viel Geduld, dass ich auch in schweren Situationen ruhig bleiben kann und erklären kann. Ich will ein Vorbild sein und meinen Kindern die richtigen Reaktionen auf schwere Momente und Situationen beibringen können.

…ich wünsche mir ein besserer Christ werden zu können. Ich glaube fest an Gott und seine Wunder und will dankbar sein und das erkennen, was er für uns macht. Die letzten zwei Jahre waren Jahre voller Veränderungen und Tiefs. In dieser Zeit habe ich gelernt, was wirklich wichtig im Leben ist und glaube fest daran, dass Gott nur das Beste für seine Kinder will und sie auf Wege führt, die wir nicht verstehen oder nachvollziehen können um ihnen am Ende etwas Gutes zu tun.

…ich wünsche mir Freundschaften. Für meine Freunde da zu sein und Freundschaften richtig zu pflegen. Durch all die Veränderungen, die wir durchgemacht haben, war ich in letzter Zeit sehr schlampig in diesem Punkt und habe Viele und vieles Vernachlässigt. Dies soll sich im nächsten Jahr ändern.

…ich wünsche mir einen gesünderen Lebensstil. Das ganze letzte Jahr habe ich mich eher ungesund ernährt und wenig Sport betrieben, aufgrund der Schwangerschaft. Durch Übelkeit und später durch meine Kugel bedingt habe ich das Alles sehr schweifen lassen. Im nächsten Jahr will ich meinem Körper wieder etwas gutes tun, auf ihn hören und wieder Gesund und Fit leben.

Bildschirmfoto 2016-12-28 um 13.53.35.png

All diese Punkte habe ich spontan runter geschrieben und ihr könnt erkennen, dass all diese Punkte wenig mit Materiellem zu tun haben. Ich habe in den letzten Jahren gelernt, dass alle Besitztümer unwichtig sind, wenn nicht zuerst dein Körper, dein Geist und dein Glaube im Reinen sind. Wir streben viel zu oft nach etwas, was für uns als Menschen im Endeffekt sehr unwichtig ist. Wir wollen zeigen dass wir “Können” und wir wollen zeigen, dass wir “Haben” – und dabei vergessen wir oft an unserem Inneren zu arbeiten.

Ich wünsche mir, dass all meine Leser ein wundervolles neues Jahr 2017 erleben. Dass euer Leben nächstes Jahr problemlos verläuft und ihr viel Freude in eurem Herzen, eurer Familie und eurem Umfeld erleben könnt.

XoXo,

Eure Trendmum

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s