#fitmittrendmum – Tag 6-8//keine Cheatdays mehr

Hallo ihr Lieben,

ja dieses mal gibt es gleich 3 Tage auf einmal.

Warum? Weil ich sehr sehr undiszipliniert war.

Samstag, am Tag 6 der Challange, war privat ein sehr anstrengender und erfolgreicher Tag. In der Früh haben wir beide nichts gegessen und wir sind erst gegen 15:00 zum Mittagessen gekommen, weswegen wir beide schon halb verhungert waren. Es musste schnell gehen und es musste den Bärenhunger stillen. Deswegen ging’s zum Chinesen und zur Feier des Tages haben wir beide einfach unsere Lieblingsgerichte bestellt. Diese haben natürlich Reis & Nudeln beinhaltet. Ausserdem durfte zur Feier des Tages ein flambiertes Eis nicht fehlen. So kam es, dass wir Samstag “gecheatet” haben. Am Abend haben wir nur eine Kleinigkeit gegessen und haben uns wieder an die Spielregeln gehalten.

Sonntag, am Tag 7 der Challange, habe ich wieder nicht gefrühstückt. Es musste schnell gehen und ich habe lediglich einen Eiweißshake getrunken. Zu Mittag hat dann mein Mann gekocht und wir durften seine Hühnchenkreation aus dem Bild weiter unten genießen. Alles erlaubt. Jedoch überkam mich am Abend wieder der Heißhunger und ich habe zur Schoki gegriffen.

fitmittrendmum hähnchenpfanne lowcarb.JPG

Am Montag, Tag 8 der Challange, wollte ich mich dann wieder einreissen aber irgendwie war durch die zwei Tage davor alles durcheinander. Ich hatte das Gefühl ich habe mein Essen schon wieder nicht im Griff. Deswegen habe ich beschlossen keine Cheat Days mehr einzulegen. Cheat Days sind nicht zu empfehlen. Man kommt durcheinander und die Tage danach muss man sich meiner Meinung nach extrem zusammenreissen, weil der Körper wieder mehr Zucker verlangt. Die ganzen Tage davor, Tag 1-5, hatte ich keinen Heißhunger. Ich habe nicht an Schokolade gedacht und habe kein Problem mit meiner Ernährungsweise gehabt. Einmal gecheatet und plötzlich war der Heißhunger da und die Disziplin hat nachgelassen.

An Tag 8 habe ich mich zusammengerissen. Ich habe mich Low Carb ernährt. Jedoch fiel es mir sehr sehr schwer.

Frühstück:
Eiweißbrötchen

Snack:
Proteindrink
Espresso mit einem Zuckerwürfel

Mittagessen:
Eiweißbrötchen mit Käse überbacken
Apfel

Abendessen:
Kebapbox (nur mit Fleisch)

fitmittrendmum eiweißbrötchen lowcarb.JPG

Ich rate von Cheatdays ab. Ja klar kann man sich ab und zu was gönnen. Werde ich bis zum Schluss der Challange auch wieder machen. Aber man muss echt Disziplin an den Tag legen, um dann wieder in den richtigen Rhythmus reinzukommen.

Bleibt Fit.

XoXo,

Eure Trendmum

Leave a Reply