#badhairday – 5 schnelle Mamafrisuren

Hallo ihr Lieben,

Badhairdays – habe ich in letzter Zeit öfter als goodhairdays. Aber als Mama hat man oft einfach keine Zeit sich aufwändige Frisuren zu machen. Manchmal ja nicht mal um sich die Haare zu waschen.

Und was brauchen wir Mamas? Klar – die Haare sollen weg aus dem Gesicht. Denn wir arbeiten den ganzen Tag, die Kinder haben ihre Hände ständig in unseren Gesichtern und das letzte, was wir wollen ist, dass sie ständig an unseren Haaren ziehen.

Deswegen zeige ich euch meine liebsten Frisuren, die ich mir wirklich auch immer wieder mache, wenn ich mal keine Zeit für meine Haare habe.

Einen Tipp habe ich aber um immer etwas mit den Haaren machen zu können:
Ich habe sehr feines Haar. Wenn ich sie glatt föhne oder sie halt nicht style nach dem waschen, dann könnte ich diese Frisuren am zweiten oder dritten Tag nach dem Waschen nie machen. Damit ich meine Haare also formen kann mache ich mir immer nach dem Föhnen Locken. So sind die Haare einfach griffiger, sie haben mehr Volumen und man kann sie auch am zweiten oder dritten Tag noch stylen. Und mit einem gutem Lockenstab dauert es echt nur 5-10 Minuten länger, als ihr sonst für eure Frisur brauchen würdet!

Wichtig hierbei. Die Frisuren dürfen alle nicht mehr als 5 Minuten unserer Zeit stehlen!

  1. Der Pferdeschwanz

Ja klar – keine ausgefallene Frisur. Aber mit ein paar kleinen Tipps, wird auch diese Frisur schnell zum hingucker.

Wichtig ist auch hier ein Startvolumen zu haben. Also Locken in meinem Fall. Ich greife die Haare mit meinen Fingern und binde sie zu einem Zopf zusammen. Wenn ich fertig bin schnappe ich mir zwei Strähnen in meinem Zopf und ziehe diese nach oben. Das gleiche mache ich auch an meinem Oberkopf. Ich ziehe die Strähnen etwas heraus und so kann man auch bei schon etwas fettigeren Haaren ein bisschen Volumen und Leben in die Frisur bringen. Und da ich Stirnfranzen habe muss ich diese an Badhairdays auch immer mit einer Spange nach hinten binden. Ausserdem lasse ich seitlich immer 2 Strähnen raushängen um der Frisur mehr Stil zu geben.

schnelle Mamafrisuren_trendmum.png

2. Der Mama-Dutt

Ja – den kennen wir alle. Hier mache ich einfach beim Zopf weiter, Forme die Haare zum Dutt, binde sie mit einem Gummiringerl zusammen und wenn er nicht richtig rund aussieht, zupfe ich noch Strähnen raus und befestige sie mit einer Spange.

5 schnelle Mamafrisuren(1)

Wem das ganze noch zu unspektakulär ist, der kann noch ein Band hinzufügen! Immer ein super hingucker!

IMG_6073.jpg

IMG_6097.jpg

3. Der elegante Dutt

Viele mögen den Dutt nicht – weil er zu aufdringlich ist. Habe ich zumindest vor kurzem gehört.

Wer ihn nicht mag, könnte die elegantere Version davon wählen. Hierzu binde ich mir die Haare nicht über Kopf nach hinten sondern mache mir einen Zopf weiter unten und wähle hierfür einen Mittel- oder Seitenscheitel.

Den Dutt wie gewohnt binden. Ich persönlich mag es noch mehr, wenn er dann so ein bisschen “nach unten hängt” und nicht so perfekt rund am Kopf klebt!

5 schnelle Mamafrisuren(2).png

4. Der extravagante Zopf

Eigentlich eine voll easy Frisur, die auch alle kennen. Aber um die Haare nicht einfach immer nur zusammenzubinden, kann man die Haare in der Mitte spalten und den Zopf da durchziehen und hat eine etwas andere Frisur.

5 schnelle Mamafrisuren(3).png

5. Der Flechtzopf

Auch hier wurde die wichtigsten Regeln befolgt. Haare sind aus dem Gesicht und es ging alles sehr schnell.

5 schnelle Mamafrisuren(5).png

Ich hoffe es war etwas Inspiration für euch dabei!

Was sind eure liebsten Mamafrisuren?

XoXo,

Eure Trendmum

One thought

  1. Pferdeschwanz und Dutt stehen bei mir auch ganz oben 😀 Zum geflochtenen Zopf bin ich leider nicht in der Lage. Meine Haare sind sehr lockig und um sie zu flechten muss man sie ordentlich straff ziehen, das schaffe ich von vorne einfach nicht ohne mir die Arme zu brechen 😀
    Liebe Grüße
    Jenny

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s