#readyforsummer – Unsere neue Spielecke

*PR Sample von Tausendkind

 

Hallo ihr Lieben!

Der Sommer ist voll angekommen und deswegen heißt es bei uns jeden Nachmittag: “Mami, ich will raus!” – Grundsätzlich kein Problem. Ich freu mich ja, wenn die Kinder lieber raus wollen, anstatt auf der Couch rumzulungern.

Aber: Leider ist unser Vorgarten im Umbau, wir haben derzeit keine Wiese, kein Grün und ich habe in dieser Atmosphäre leider überhaupt keine Lust viel Zeit draußen zu verbringen.

Auch David kann so nur schlecht spielen, da er die Welt selbst erkunden will und überall hinkrabbelt, was aufgeschlürfte Knie bedeuten würde. Und draußen widerrum auf kahlen Beton zu starren ist für mich leider alles andere als entspannend. Ganz im Gegenteil.

Deswegen ging es meist zu einem nahegelegenen Spielplatz. Das Problem dabei aber: Ein großer logistischer Aufwand, obwohl wir genug Platz im eigenen Vorhof hätten.

Aus diesem Grund habe ich also kurzerhand beschlossen im Vorgarten eine kleine Spielecke zu zaubern, in der sowohl die Kinder als auch ich uns wohlfühlen.

Lange habe ich überlegt wie ich diese kahle Betonecke in unserem – noch nicht fertigem – überdachtem Vorgarten umgestalten könnte. Auf der Suche nach passenden Einrichtungsgegenständen, die auch Regen aushalten könnten bin ich dabei auf ein paar coole Produkte aufmerksam geworden, die ich euch heute präsenieren möchte!

Unsere neue Spiel- und Relaxecke

Der kahle Beton war mir lange ein Dorn im Auge, deswegen wollte ich unbedingt mal einen neuen Untergrund für die Ecke haben. Zuerst dachte ich an einen Rasenteppich, doch dann bin ich auf einen supercoolen Venylteppich aufmerksam geworden, den ich bestellt habe.

Nachdem dieser eingetroffen war, habe ich ein paar Pflanzen besorgt um das ganze noch wohnlicher zu gestalten und zum Schluss kamen dann die Möbel für mich und die Kinder.

IMG_8384

IMG_8294.jpg

Den Spieltisch hatten wir schon länger zu Hause und auf der Suche nach einem Eyecatcher und einer Spiel- und Relaxmöglichkeit für Mark bin ich auf diese geniale Hängekugel bei Tausendkind aufmerksam geworden! <3 Ich kannte den Shop Tausendkind ja schon lange Zeit zuvor und dachte da eher immer an Kleidung und Spielsachen. Dass man dort aber auch Kindermöbel, süße Dekoartikel, rießen Spielzelte oder sogar Gartenmöbel dort finden kann, wusste ich bis zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht.

Ich hatte mich also sofort in die Kugel verliebt und musste sie haben. Einige Tage später war die Kugel auch schon geliefert und in wenigen Minuten aufgestellt. Der Aufbau gestaltete sich dabei sehr problemlos und irgendwie selbsterklärend. Ausserdem find ich’s cool, dass auch an kleinere Kinder gedacht wurde und die Kugel einen “Überdreh-Schutz” hat. Das heißt, selbst wenn Mark es mal in seinem Übermut übertreiben sollte, die Kugel dreht sich nur so viel, wie es für’n Mark angebracht wär.

IMG_8343

IMG_8326

Fertig war also unsere Spielecke.

Als Mark nach dem Mittagsschlaf dann runterkam und die Kugel gesehen hat, hat er mich direkt gefragt, wo diese denn herkommt und für wen sie sei. Ich habe ihm erklärt, dass das David’s und Seine neue Spielecke ist und die Reaktion war einfach so zuckersüß! Er meinte: “Das ist für mich? Danke Mama! Das ist uuuurlieb von dir!”

IMG_8288

IMG_8190

Jeden Nachmittag habe ich also die Möglichkeit entspannt meinen Kaffee zu trinken, während David sich auf der Spieldecke austoben kann und Mark entweder im Kreis läuft oder sich in seiner neuen Hängekugel von Tausendkind davon erholt! 😛

Bildschirmfoto 2017-07-25 um 17.34.03

Wir sind natürlich noch lange nicht fertig mit der Umbau und der Neugestaltung unseres Vorgartens, doch mit einigen wenigen Produkten  und einem coolem Eyecatcher von Tausendkind haben wir es geschafft eine kleine Wohlfühlecke zu gestalten.

XoXo,

Eure Trendmum


*in freundlicher Zusammenarbeit mit Tausendkind

Leave a Reply