#babysworld – What’s in my Wickeltasche

 *werbung

Hallo meine Lieben,

es gibt eine Sache, seitdem ich Mama bin, ohne die ich nicht aus dem Haus kann. Was es ist? Nein, nicht meine Handtasche – die habe ich tatsächlich schon oft genug vergessen. Es ist die Wickeltasche. Die Tasche meines Babies sozusagen. Manchmal eine Mischung aus Beiden, da ich die Sachen oft in meine Shopping Bag stopfe! 😛

Die Wickeltasche ist überlebensnotwendig. Täglich checke ich, ob eh noch alles in der richtigen Menge da drin vorhanden ist.

Vor allem als Neumama ist man damit etwas überfordert. Ich kann mich erinnern, dass ich mir zu Beginn sogar Youtube Videos mit dem Titel “What’s in my Wickeltasche” angeschaut habe, um zu sehen, ob ich da noch etwas reinpacken könnte und ob ich mich noch besser auf die nächste Pupsattacke von Junior vorbereiten könnte.

Deswegen zeige ich euch heute in Kooperation mit BIPA, was ich immer so mithabe und wie ich das Ganze Organisiere:

 

  • Organisation ist das A & O, wenn man mit Baby unterwegs ist. Dabei gilt: schnell reingreifen, das Notwendige rausholen und schnell wieder dem Baby zuwenden. Deswegen habe ich alle Dinge in der Wickeltasche nach Themen organisiert und zusammengefasst. Viele Produkte – wie sonst auch alles Notwendige für eure Kleinen –  könnt ihr direkt im BIPA Onlineshop nachkaufen. Dazu habe ich euch die Bilder direkt verlinkt.
  1. Unsere Wickelutensilien
    Das Allerwichtigste sind die Windelsachen. Ich habe immer mindestens 5 Windeln, 1 große Packung Feuchttücher und eine Wundcreme mit. Denn nichts ist unangenehmer als bei einer Hochzeit oder mitten im Disneyland nach einer Kaksiattacke keine Windeln mehr zu haben. Passiert doch niemandem, oder?
    *ggg*

IMG_1155

  •  Unsere Essenstasche
    Das ist auch eins der wichtigsten Dinge in unserer Wickeltasche. Zu Beginn waren da immer 2 kleine Fläschchen und meine Milchpumpe drin. Die meisten von euch wissen bereits, dass ich ab dem 2. Lebensmonat angefangen habe Milch abzupumpen und in Milchbeuteln einzufrieren. So war es mir möglich ein bis zweimal pro Woche durchzuschlafen und meinem Mann die Aufgabe des nächtlichen Wachwerdens zu übergeben. An dieser Milchpumpe liebe ich übrigens, dass man unterwegs sehr einfach abpumpen kann und später gleich den Sauger aufsetzen kann und sobald das Baby hunger hat, man ihm das Fläschen geben kann. Ich finde sie super praktsich.Mittlerweile habe ich zwar keine Pumpe mehr dabei, dafür aber immer etwas Babybrei und einige Quetschies. Warum einige? Denn seitdem Babylein gerne Quetschies trinkt, ist Mark auch wieder auf den Geschmack gekommen und so haben wir bei längeren Ausflügen immer 4-6 Beutelchen dabei.

 

IMG_1156

IMG_1163

IMG_1188

  • Ablenkung is everything
    Zusätzlich dazu hatte ich immer ein Säckchen oder eine Tasche mit Spielsachen, Beißringen, Reiswaffeln oder dergleichen mit. Denn vor allem in der Stadt oder beim Shoppen, wo man Babylein nicht aus dem Wagerl rausholen kann oder will, sollte man immer genug Ablenkungsmöglichkeiten dabei haben.

 

IMG_1199

  • Medizin für unterwegs – oder die “wieder gute Laune” Tasche
    Nichts ist anstrengender und trauriger als ein zahnendes oder leicht fieberndes Baby. Leider kann man nicht immer nur zu Hause bleiben. Vor allem, wenn man mehrere Kinder hat, muss man sich da rauszwingen. Um auch unterwegs immer alles parat zu haben, hatte ich immer eine kleine Apotheke mit.
  • Pflege to Go
    Waren wir irgendwo eingeladen, länger unterwegs oder haben eine Reise geplant musste auch immer eine kleine “Pflegetasche” mit. Hier waren die typischen Dinge drin, die ich brauchen würde, um Babylein frisch zu halten.Feuchte Waschlappen, eine Pflegecreme, einen Zahnputzhasen und Vlieskompressen sind unsere Standardaustattung.

 

IMG_1169

IMG_1184

  • Und last but most important: Wechselkleidung
    Ihr glaubt nicht, wie oft Unfälle unterwegs passieren. Was macht man also mit einem Baby, dass bis oben hin in Kaki steckt, wenn man keine Ersatzkleidung dabei hat? Deswegen darf man diese NIE vergessen!

 

IMG_1203

 

IMG_1219

 

Was ist in eurer Wickeltasche immer dabei? Lasst es mich wissen!

 

XoXo,

Eure Trendmum

Leave a Reply