#frühlingsgefühle – Über die Lieblingsteile aus meinem Kleiderschrank, die mich über Jahre hinweg begleiten

*werbung

 

Kennt ihr auch dieses eine Kleidungsstück, dieses eine Kleid oder diesen einen Pullover, den man für Jahre im Schrank hängen hat und von dem man sich niemals trennen könnte? Vielleicht ist es das Kleid, in dem ihr den ersten Kuss eures Partners bekommen habt oder dieser eine Strampler, der euch immer an einen bestimmten, kostbaren Moment mit eurem Baby erinnert? Diese Lieblingsteile begleiten uns manchmal über Jahre, vielleicht sogar Jahrzehnte. Vielleicht ist es sogar ein Kleidungsstück aus der eigenen Kindheit, das man nun seinen Kindern weitergibt.

Wie ihr bereits wisst, ist mir gepflegte, gebügelte, gut riechende Kleidung sehr wichtig. Darauf habe ich schon immer ein großes Augenmerk gelegt. Das Waschen, das Pflegen und auch das Bügeln der Kleidung – ja, es glaubt mir fast Keiner, aber es bereitet mir Freude.

Woher das kommt, weiß ich nicht genau. Vielleicht habe ich das von meiner Mama übernommen, die jeden Tag Wäsche gewaschen hat?

Ich liebe den Duft von frisch Gewaschenen. Ja, sogar schon mein Kleiner riecht seine Shirts erstmal bevor er sie anzieht. Das Riech-Gen hat er definitiv von mir. Denn wenn einem schon beim Anziehen ein frischer, guter Duft entgegenkommt, so zieht man seinen Lieblingspulli doch gleich 100-mal lieber an.

Lovables – die neue Pflegeserie für die Kleidung – Shampoo und Conditioner

Das Konzept der neuen Pflegeserie für die Kleidung – Lovables – hat mich sofort überzeugt. Shampoo und Conditioner für die Kleidung. Quasi die Spa Behandlung für meine Lieblingsteile. Ich war sehr gespannt die neuen Produkte von Henkel auszuprobieren. Als Verpackungsopfer war ich ja schon mal sehr positiv auf meinen Test eingestellt. Die Schrift, die Farben, der Geruch …

 

lovables.jpg

Vorallem meine Lieblingsstücke, die Kleidung, die ich über Jahre erhalten möchte müssen gut gepflegt werden. Da ist es natürlich wichtig nur die besten Produkte an diese Schätze zu lassen.

Das Wäscheshampoo von Lovables pflegt meine Kleidung dabei besonders schonend – fast wie bei einer Handwäsche – und der dazu passende Conditioner verleiht meinem Lieblingsteil den Duft, den ich bei frisch gewaschener Kleidung so liebe.

 

lovables trendmum

Der Bezug zu den Haaren ist für mich durch mehrere Verbindungen geschaffen worden. Zum Einem hängt das wohlbefinden über den Tag von 2 Faktoren ab. Und zwar davon wie meine Haare sitzen und davon, wie wohl ich mich in meiner Kleidung fühle. Und zum Anderen haben sich die Entwickler von Lovables unterschiedliche Produkte für unterschiedliche Fasertypen und Farben ausgedacht. So wie bei Haarshampoos hat man auch mit Lovables eine Wahl, je nachdem ob ich bunte, weiße oder dunkle Wäsche waschen will. Wichtig dabei ist es mittels der speziellen Formel mit Micro Oil immer den Originalzustand und die Farben der Kleidung so gut wie möglich zu erhalten und die Fasern zu pflegen.

Und im letzten Schritt erreicht man mit dem Conditioner den unverwechselbaren Geruch der Kleidung, der sie gleichzeitig zart und geschmeidig macht.

Und zum perfekten Abschluss: Auch über die Verpackung haben sich die Hersteller der Lovables Gedanken gemacht und so bestehen die Flaschen aus 100 % Rezyklat und somit sind sie vollständig recyclebar.

Wenn ihr genauso viel Wert auf eure Kleidung, auf deren Duft und auf Sauberkeit mit Stil und ein bisschen Glamour legt, dann werdet ihr vom neuen Lovables von Henkel lieben.

 

schätze trendmum lovables

lovables schätze trendmum

lovables trendmum schätze

Meine 3 ultimativen Pflegetipps für die Lieblingsteile im Schrank

Ich freue mich euch diese tollen Produkte vorstellen zu können und weiß, dass ihr genauso viel Freude mit ihnen haben werdet, wie ich sie habe.

Und weil mich dieses Thema ja wirklich begeistert möchte ich euch zum Abschluss noch drei ultimative Tipps geben, wie man seine Lieblingsteile möglichst lang erhalten kann.

1. Die Lieblingsjeanshosen

Um die Eine Jean zu finden, die wirklich perfekt sitzt ist einiges Notwendig. Findet man sie, möchte man sie jeden Tag tragen und sie so lange wir möglich erhalten. Wichtig dabei ist, dass man Jeanhosen so selten wie möglich waschen sollte. Sollte es dann aber so weit sein, ist es am besten, dass man sie verkehrt herum wäscht. Der Trockner ist für diese Tabu! Jeanhosen solltet ihr immer an der Luft trocknen lassen.

2. Handtücher
Ich habe ein Fabel für Handtücher. Diese müssen farblich zum Badezimmer abgestimmt sein und auch das Gefühl auf der Haut ist super wichtig. Bei Handtüchern ist es wichtig diese bei etwas höherer Temperatur zu waschen und weniger Weichspüler zu verwenden. Auch werden meine Handtücher immer in den Trockner gegeben. Das Resultat sind superweiche, gut riechende Handtücher.

3. Die richtige Menge

Überladet niemals eure Waschmaschine. Es ist wichtig, dass eure Kleidung Platz hat sich in der Waschmaschine zu drehen und dass das Wasser und auch das Waschmittel überall hinkommt.

 

 

Was ist euch beim Waschen besonders wichtig? Welche Ansprüche stellt ihr an euer Waschmittel?

XoXo,

eure Trendmum

 

 

trendmum lovables

 

 

Hier noch mehr zum Thema Wäsche waschen und Tipps und Tricks für die richtige Pflege eurer Lieblingsteile

#addwash – Wäsche waschen macht Spaß

 

 

Leave a Reply