#summerjam – 5 Tipps gegen müde und schwere Beine im Sommer | mit NIVEA durch den Sommer

*werbung

 

Der Sommer ist endlich da. Sommer, Sonne, Sonnenschein – 30 Grad im Schatten und schon heißt es das erste Mal: hoffentlich kühlts morgen ein bissi ab.

Ich liebe den Sommer. Die Sonne macht mich glücklich. Die Lichtverhältnisse, die Sonnenuntergänge und auch die Natur machen mich glücklich. Doch Leider macht mein Kreislauf nicht immer mit, weswegen ich die meisten Sommertage entweder im gekühltem Büro oder am See verbringe.

Nun bin ich mittlerweile aber 2-fache Jungsmama. Es stehen Spieledates auf dem Plan, sie wollen unbedingt Eis essen gehen, sie wollen in die Natur oder in den Vergnügungspark. Sie brauchen Abwechslung.

Und obwohl ich mich ab 30 Grad am liebsten einfach nur ins Bett oder auf meine Liege am See verkriechen würde, muss ich als Mama immer funktionieren.

Und weil ich natürlich weiß, dass viele von euch mit den gleichen Problemen kämpfen, möchte ich heute meine 5 Tipps gegen schwere und müde Beine mit euch teilen, damit wir alle zusammen fit durch den Sommer kommen.

  1. In Zusammenarbeit mit NIVEA durfte ich die neue Q10 straffende und erfrischende Lotion für müde Beine testen. Schon vor einigen Jahren hat mir mal der Hautarzt empfohlen ein paar Tropfen Menthol mit einer Hautcreme zu vermengen und mir diese auf den Körper zu schmieren, da diese kühlend wirkt. Leider habe ich bis heute noch nicht die richtige Mischung gefunden. Entweder es waren immer zu viele Tropfen, sodass ich danach gleich wieder duschen musste um den aggressiven Menthol wieder von mir runter zu bekommen oder es war zu wenig. Darüber muss ich mir ab jetzt aber keine Gedanken mehr machen. Denn NIVEA hat mir der neuen Q10 straffenden und erfrischenden Lotion für die Beine genau das geliefert, was ich mir seit Jahren gewünscht habe. Die Lotion pflegt die Beine und versorgt sie mit viel Feuchtigkeit, damit man gerade im Sommer mit schönen und glänzenden Beinen punkten kann. Ausserdem sorgt das Menthol für den kühlenden Effekt und man hat den ganzen Tag das Gefühl von frischer Haut.

    img_1022

    img_1029

  2. Viel trinken! Die wenigsten der Betroffenen wissen, dass das Müdigkeitsgefühl eine Folge von schwachen Venen ist. Durch die Hitze denen sich die Venen im Sommer noch zusätzlich aus, weswegen die Blutzufuhr erschwert wird. Ganz wichtig ist es, dass der Körper immer mit viel Flüssigkeit versorgt wird.
  3. die Wechseldusche: Versucht in der Früh beim Duschen warm und kalt abzuwechseln. Der Temperaturunterschied im Wasser regt die Durchblutung im Körper an und bringt den Kreislauf in Schwung.
  4. Beine hochlegen. Versucht so oft wie möglich die Beine hochzulegen. Im Büro, unterwegs auf der Sitzbank oder im Auto. Gönnt euren Beinen Entspannung.
  5. Barfuß lautet die Devise. Das tut nicht nur der Seele, sondern auch den Beinen gut.

 

Was hilft euch am Besten um gut und leicht durch den Sommer zu kommen? Auf was könnt ihr im Sommer nicht verzichten?

XoXo,

eure Trendmum

Leave a Reply