#weddingbells – würdest du nochmal so jung heiraten?

Wenn ich mit Menschen ins Gespräch komme, kommt früher oder später immer wieder die Frage auf: findest du nicht du warst mit 20 etwas zu jung zum heiraten? Wäre es nicht besser gewesen du hättest noch ein paar Jahre gewartet und deine Jugend noch etwas genossen? Wäre es nicht besser du hättest erst geheiratet, wenn du die Uni fertig gemacht hast? Wenn du noch einmal die Chance hättest, würdest du dir mit dem heiraten länger Zeit lassen?

Und ebenso verwundert sind sie dann über meine Antwort: Nein.

Ich würde es jederzeit wieder so machen.

Ich habe meinen Mann mit 16 kennengelernt und bin mit ihm zusammen seit dem ich 17 Jahre alt bin. A true Love Story. Ich habe bei ihm bereits in den ersten Wochen gemerkt, dass wir einfach gleich ticken. Dass wir gleich denken. Dass wir auf bestimmte Situationen gleich reagieren.

Wir haben unendlich lange gesprochen. Jahre lang haben wir Nacht für Nacht stundenlang telefoniert. Ich kann mich erinnern, dass ich damals noch in der Oberstufe war. Und obwohl jeden Morgen um 6:00 Uhr aus dem Bett musste, habe ich mit meinem Mann bis 1:00 Uhr in der Früh telefoniert. Jeden Abend musste meine Mutter an die Tür klopfen und unser Gespräch beenden.

Wir haben alles ausdiskutiert. Wir haben über jede Kleinigkeit gesprochen.

In dieser Zeit ist mein Mann mein bester Freund geworden.

Und als er mich dann gefragt hat, ob ich seine Frau werden will, kannte ich ihn bereits. Ich kannte ihn in- und auswendig.

Heuer sind wir zehn Jahre verheiratet. Wir haben unsere zwanziger zusammen erlebt. Wir sind enger zusammen gewachsen denn je. Und unsere Liebe ist immer stärker geworden.

Wir haben alle Stationen gemeinsam gemeistert und ich weiß, dass uns an diesem Punkt nichts mehr auseinander bringen könnte. Ja, ich habe die Uni ist fertig gemacht, als wir bereits verheiratet waren.

Ich muss zugeben, das war etwas hart. Es hat mich viel Disziplin gekostet, es doch wirklich durchzuziehen. Ich war oft an dem Punkt angekommen, wo ich mir dachte, dass ich einfach nicht mehr lernen will. Aber auch dazu hat mich mein Mann immer ermutigt und mich dabei unterstützt.

Mit 20 zu heiraten war die beste Entscheidung meines Lebens.

Ich würde es immer und immer wieder genauso machen.

Denn ich habe meinen Seelenverwandten geheiratet.

XoXo,

Eure Trendmum

 


 

das könnte dir auch gefallen:

 

#sectiomalzwei – eine Narbe, eine Geschichte und ganz viel Gefühl | über Kaiserschnittmamis und ihre natürliche Geburt

 

newborn-2553566_1280

 

#expecttheexpected – 5 Survival Tipps | mit zwei Kindern im Restaurant entspannt essen

 

img_1757

2 thoughts

  1. Oh soo schön, gratuliere euch! Ich hab auch mit 20 geheiratet (mein Mann 22) und würd es immer wieder so tun. Jetzt bin ich 24, wir haben zwei Kinder und unser Ziel ist einmal die Diamantene 😉

Leave a Reply