#kidsmeal – gesunde Pastavariante mit selbstgemachtem Gemüsesugo

Den Kindern Gemüse und gesunde Dinge zu verkaufen, ist nicht immer leicht. Oft wollen sie etwas einfach aufgrund der Farbe nicht esssen.

Umso wichtiger für mich ist es Mahlzeiten und Menüs zu finden, die gesund sind, eine gute Portion Gemüse enthalten und die Kinder trotzdem gerne essen.

IMG_6854

Ein guter Trick dabei ist es immer die Vitamine zu “verstecken”. Mit Avocado-Bananen-Brownies, die wie gewöhnliche Schokobrownies aussen, mit Schokobällchen, die in Wirklichkeit zuckerfreie Energiebällchen sind, oder eben einer Pastasauce, die in Wirklichkeit voller Gemüse steckt.

Also habe ich es gestern ausprobiert und die Kinder haben sie geliebt. Die Dinkelpasta mit Gemüsesugo.

Das Gemüsesugo ist ebenfalls ideal zum einfrieren. Deswegen teile ich hier nun das Rezept mit euch.

Zutaten:

  • 6 große Tomaten
  • 4 klein geschnittene Karotten
  • eine klein geschnittene Zucchini
  • 1 große Zwiebel
  • Tomatenmark
  • etwas Basilikum
  • etwas Paprikapulver edelsüß

Zubereitung:

Die klein geschnittene Zwiebel in etwas Öl anrösten. Anschließend die Tomaten achteln und dazu geben. Karotten dazu und etwas köcheln lassen. Nun einen Schuss Wasser hinzugeben und zum Schluss die Zucchini. Alles mit ein wenig Salz abschmecken und mit einem Deckel 15 Minuten lang köcheln lassen.

Nach 15 Minuten kann der Deckel nun abgenommen werden und die Masse kann mit einem Stabmixer püriert werden.

Zum Schluss alles noch mit 2 Esslöffeln Tomatenmark, Paprikapulver und eventuell noch Salz abschmecken. Ich habe noch Basilikum, Thymian und ein Lorbeerblatt dazu gegeben.

Die Sauce ist ideal zum einfrieren. Dazu verwende ich immer Glasbehälter, da das Ganze auf jeden Fall nochmal gesünder beim Auftauen ist.

IMG_6877

Wir haben dazu Dinkelpasta genommen. Diese war nicht zu dunkel, sondern genau richtig, damit die Kinder sie auch essen.

So einfach geht’s. Sie ist bei uns super angekommen.

IMG_6867

 

 

Viel Spaß beim Nachkochen.

XoXo,

eure Trendmum


das könnte dir auch gefallen:

#sugarfree – Rezept für gesunde Schokobällchen ohne Zucker

 

 

rezept für gesunde schokobällchen

 

#inthemoment – ich kann es kaum erwarten, dass … | das Rasen durch die Kindheit unserer Kids

 

 

in the moment trendmum

Leave a Reply