Who is Trendmum?

Zuerst einmal möchte ich mich vorstellen – Hallo, ich bins, eure Trendmum.

Ich bin 28 Jahre alt und habe im Februar 2014 unser erstes Baby auf die Welt gebracht. Er ist der süßeste Junge auf der ganzen weiten Welt und  – so klischeehaft das auch klingt – die Liebe meines Lebens.

EDIT: seit 30.08.2016 sind wir zu viert. David hat unsere Familie komplett gemacht und wir sind glücklicher denn je.

Ich habe mir nie vorstellen können, wie es ist Mama zu sein, aber es das natürlichste auf der Welt und man wächst sofort in diese Rolle hinein.

Ich bin mit meinem Mann seit 2005 zusammen – also seit 9 Jahren und vor 6 Jahren haben wir uns da JA-Wort gegeben.

Wir sind glücklicher denn je und seit dem wir Eltern sind, lerne ich ihn immer mehr zu schätzen.

Ich bin mit 2 Schwestern aufgewachsen. Ich bin es gewohnt am Abend heim zu kommen und meine Eltern sind schon da, es gibt immer jemanden, mit dem man seinen Tag teilen kann und streitet man sich mal mit jemanden, dann ist noch wer anderer, mit dem man seinen Abend verbringen kann. 🙂

Als es soweit war und sich mein BWL-Studium dem Ende zugeneigt hat, habe ich dann auch gleich mit meinem Mann “beschlossen”, dass es an der Zeit ist Kinder zu bekommen! 🙂 Wir haben alles von Anfang an geplant.

Bei meiner letzten Prüfung auf der Uni war ich bereits im 3. Monat schwanger und mir war kotzelend.

Im Februar 2014 kam dann unser Engel auf die Welt ❤ ❤ ❤

Für mich gibt es nichts schöneres als Mama zu sein.

Es erfüllt einem das Leben. Man hat das Gefühl nicht einfach so vor sich hin zu leben, sondern man hat etwas, wofür man lebt.

Ein Wesen, was unschuldiger nicht sein könnte. 

Bis zur Geburt, dachte ich, ich weiß alles. Ich dachte, die Erziehung, das Wissen über Babys und alles drum herum, das ergibt sich schon alles irgendwie von alleine.

Doch da habe ich mich getäuscht!

Alles was ich zu wissen schien – auf einmal hatte ich das Gefühl, ich bin der ahnungsloseste Mensch auf der Welt.

Im Krankenhaus schon, habe ich begonnen wie verrückt zu googeln. Ich habe jedes einzelne Thema gegoogelt. Von “wie lege ich mein Baby beim Stillen richtig an” bis hin zu “warum weint mein Baby so viel”?

Ich wurde vom Mutterdasein komplett überrollt – ich weiß selber bis heute nicht, warum ich mich vor der Geburt so wenig mit den einzelnen Themen auseinandergesetzt habe.

Auf meiner Suche nach dem Wissen übers Elterndasein habe ich jedoch eines bemerkt.

Nicht nur mir ging es so – hunderte von Mütter, die in diversen Foren nach Hilfe gesucht haben.

Ich habe mich nun durchgekämpft und bin zum Entschluss gekommen, meine Erfahrungen und mein “erlesenes” Wissen mit jungen Müttern zu teilen, oder mit Frauen, die bald Mama sein werden – einfach mit denen, die das Thema interessiert.

In diesem Blog, werde ich versuchen so oft wie möglich Tipps und Tricks zu posten – Babyartikel, die ich kenne zu bewerten und darüber zu sprechen und ich würde mich riesig Freuen, Feedback von Euch zu erhalten.

Ich würde es Lieben mit euch Erfahrungen auszutauschen und uns so das Leben gegenseitig zu vereinfachen oder einfach füreinander da zu sein!

Eure – Trendmum

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s